Meedia: AGOF: Fast alle großen News-Sites verlieren

Von den sechs größten Kontrahenten gewann diesmal nur Bild.de. Für Spiegel, Focus, Welt, Süddeutsche und Stern ging es hingegen abwärts. Größte prozentuale Gewinner sind stattdessen die Berliner Morgenpost, ovb-online aus Rosenheim und die Schwäbische Zeitung.

Achnaja. Ich halte mir mal ein Auge zu, denn mit dem zweiten sieht man besser: Prima, super! Bei der letzten IVW-Ausweisung hat sich der Abstand von unserer welt.de zu sueddeutsche.de vergrößert! Die Agof kommt halt immer erst ein Weilchen hinterher und zeigt nicht die aktuellen Entwicklungen… 😉

P.S.: Und Glückwunsch an die Kollegen von morgenpost.de…

Meedia: Erster Test: die iPad-Apps der Verlage

Die Welt: Einen interessanten Schritt geht die „HD“-App der Axel-Springer-Tageszeitung Die Welt. Anstatt die Inhalte der Print-Ausgabe einfach wiederzuveröffentlichen, gibt es über den gesamten Tag hinweg immer wieder eine neue „Ausgabe“ der iPad-Zeitung. Die wird dann vom Server geladen und besteht aus aktuellen Artikeln aus allen Ressorts. Die Zeitung bleibt also immer halbwegs aktuell.

Sicher ist schon mal: Axel Springer hat die meisten Apps. In der Aufzählung fehlt noch das Magazin „The Iconist“.

(Viel hilft viel. Hoffentlich.)

Meedia: Das aktuelle IVW-Ranking der News-Portale

Auch in einem Monat mit schwierigen Bedingungen ist ein neuer Visits-Rekord möglich. Das haben im April u.a. Bild.de, Welt Online und stern.de gezeigt. Trotz des langen Oster-Wochenendes und weniger Werktage verbesserten sie ihre Visits-Rekorde. Bild.de enteilt dabei immer mehr dem Konkurrenten Spiegel Online, Welt Online hat Focus und Sueddeutsche überholt. 41 der Top-50-Angebote verloren im Vergleich zum März. MEEDIA präsentiert das aktuelle Ranking der Nachrichtenwebsites.

So gefällt mir das.